Mittwoch, 20. März 2019

Neuroleptika: Indikation und Dosierung

August 19, 2008 von  
Kategorie: Nerven und Gehirn

Neuroleptika können außer bei Schizophrenien in geringerer Dosierung auch bei anderen Krankheiten wie zum Beispiel Angstzuständen und Spannungszuständen zum Einsatz kommen. Mittel der Wahl sind hier allerdings Tranquillantien und Antidepressiva da dieser im Gegensatz zu den Neuroleptika weniger Gefahr von extrapyramidal- motorischen Störungen zu erwarten ist.

Einer Dosierung ist von Patient zu Patient unterschiedlich und es muss für jeden betroffenen eine individuelle Einstellung des Arzneimittels erfolgen.

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.