Freitag, 21. September 2018

Kraftsport – welche Ernährung ist ratsam?

Juni 28, 2008 von  
Kategorie: Sonstiges

 

Die Ausübung von Kraftsport strebt eine Steigerung der Körperkraft und teilweise einen Aufbau an Muskelnmasse an. Zu derartigen Sportarten gehören unter anderem Bodybuilding, Kraftdreikampf oder Gewichtheben. Um die angestrebten Ziele jedoch zu erreichen, bedarf es einem angepassten Ernährungsverhalten an die entsprechenden Bedingungen. Nur mit einer ausreichenden Versorgung des Körpers mit Nährstoffen kann sich nämlich tatsächlich auch ein Muskelaufbau und Kräftezuwachs einstellen. Bezüglich der richtigen Ernährungsweise für Kraftsportler gibt es eine Vielzahl von Empfehlungen, die sich auf die verschiedensten durchgeführten Studien beziehen. Die Basis ist jedoch überwiegend gleich, sodass schon einfache Maßnahmen helfen können, um Fortschritte im Krafttraining zu erzielen. Dazu gehört, dass die Anzahl der täglichen Mahlzeiten zwischen 6 und 8 liegen sollte. Werden öfters kleinere Portionen verzehrt, so wird der Stoffwechsel in seiner Aktivität deutlicher angeregt, sodass eine effektive Fettverbrennung und schließlich ein Aufbau von Muskelmasse erreicht werden kann. Bezüglich der Eiweiße sollte auf eine ausreichende Versorgung geachtet werden, generell gilt die Faustregel, mindestens 2g pro kg Körpergewicht jeden Tag zuzuführen. Proteine sind nämlich der Grundstein, ohne den kein Muskelaufbau stattfinden kann. Auch das Trinken spielt eine wesentliche Rolle im Kraftsport. Es sollte eine genügende Zufuhr von Wasser erfolgen, denn Flüssigkeit ist für einen Großteil von Stoffwechselabläufen von Bedeutung.

Webseite:

http://www.chirurgie-portal.de/sportlernahrung/kraftsport/kraftsport.html

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.