Samstag, 17. November 2018

Hautpflege im Sommer – was ist zu beachten?

Juni 13, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Im Sommer wird nicht nur der Organismus belastet, auch die Haut wird extremen Bedingungen ausgesetzt, die eine ausreichende Pflege erfordern. Gerade im Urlaub ist der Hautschutz vor UVA- und UVB- Schutz besonders wichtig, betont der Hautspezialist Professor Paul. Durch die erhöhte Empfindlichkeit der Hautstruktur durch die Sonne oder das Meerwasser rät er zu dermatologisch getesteten Pflegeprodukten, die eine gute Verträglichkeit garantieren. Auch Sonnen- oder Pflegecremes aus der Apotheke seien ratsam, da hier meist eine gute Qualität gewährleistet werden kann. Das Gesicht sollte aufgrund der extremen Belastung besonders geschützt werden, so Prof. Paul. Durch die Sonne komme es nämlich nicht nur zur Bräunung der Haut, sondern auch zu deren Austrocknung, die eine Faltenbildung auslösen kann. Daher sollten Pflegeprodukte mit speziellen Feuchthaltefaktoren wie Glycerin oder Harnstoff verwendet werden. Besonders gefährdet sei aufgrund der dünnen Hautschicht auch der Hals- und Dekolletebereich. Hier besteht auch eine größere Gefahr der Austrocknung, da Talgdrüsen nur in geringer Zahl vorkommen. Von Bedeutung sei hier auch der Verlust der Haut an Vitamin A beim Sonnenbaden, das für Erneuerungsprozesse jedoch essenziell ist. Somit sei es ratsam, spezielle Cremes, die das Vitamin beinhalten, einzusetzen. Um die Sommerbräune möglichst lange zu bewahren sollte auf eine ausreichende Feuchtigkeitspflege geachtet werden, rät der Experte.

Webseite:

http://www.gesundheit.de/fitness-wellness/koerperpflege/urlaub-hautpflege/index….

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.