Sonntag, 15. Juli 2018

Sauna – Schwitzen stärkt den Körper

Juni 9, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Schwitzen ist gesund und gehört zu den lebenswichtigen Funktionen unseres Organismus. Der regelmäßige Besuch einer Sauna wird immer beliebter, da er auf Dauer gesundheitliche Erfolge verspricht. Einige Hinweise sollten jedoch beachtet werden, um tatsächlich positiv Wirkungen zu erzielen. Empfohlen wird dabei ein gründliches Abreibend der Haut mit Seife unmittelbar vor dem Saunabesuch, im Anschluss daran sollte der Schweiß jedoch lediglich mit klarem Wasser entfernt werden. Die Schweißschicht baut nämlich einen für die Haut wichtigen Säureschutzmantel auf, den es zu bewahren gilt. Beim Schwitzen ist eine liegende Position ratsam, um den Körper einheitlich zu erwärmen. Eine Dauer von 15 Minuten sollte nicht überschritten werden, optimal sind 12 Minuten. Auch eine richtige Abkühlung ist entscheidend für den Effekt des Saunabesuchs. Zunächst sollte ein kühles Luftbad von 2-5 minütiger Dauer erfolgen, danach sind kalte Schwallbrausen, die an Händen und Füßen anfangen und sich Richtung Körpermitte fortsetzen, ratsam. Dieser Vorgang fördert die Durchblutung der Haut. Eine Abkühlung des Körpers kann durch warme Fußbäder unterstützt werden, da diese die Hautgefäße weiten und damit überschüssige Wärme leichter abtransportiert werden kann. Im Anschluss an den Abkühlvorgang sollte eine viertelstündige Ruhepause eingelegt werden. Ein richtiges Vorgehen beim Saunabesuch fördert die Gesundheit des Körpers- richtig Schwitzen ist daher sehr empfehlenswert.

Webseite:

http://www.gesundheit.de/fitness-wellness/entspannung/sauna-gesund-schwitzen/ind…

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.